Beat Aregger

Startnummer
HB-QRA
Name
Aregger
Vorname
Beat
Ort
Schweiz
Land

Zu meiner Person

Im Jahr 1999 habe ich als Nachfahrer meine Ballonkarriere begonnen und machte 2009 meine Ausbildung zum Ballonpiloten. Der Nachwuchs liegt mir sehr am Herzen! Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, 2017 die Ausbildung zum Ballonfahrlehrer zu absolvieren. Ganz besondere Highlights sind jeweils die Ballonwoche Arosa, Plauschfahrten mit Ballonkollegen sowie das Ballontreffen in Puch (Österreich).  

Sven Lang

Startnummer
HB-QSD
Name
Lang
Vorname
Sven
Ort
Schweiz
Land

Als besonderes Erlebnis...
...erinnere ich mich immer wieder gerne an unsere Ballon-Events in Albuquerque (New Mexiko-USA) zurück. Wir waren in einer grösseren Gruppe unterwegs und nahmen mit zwei Heissluftballonen am Meeting teil, an welches jeweils über 500 Ballonteams aus aller Welt anreisen.
Diese Bilder sind bis heute eindrücklich und die geknüpften Kontakte halten teilweise bis heute an.

Mit einem Schmunzeln denke ich daran zurück, wie wir während dem Verfolgen der Ballone mit dem Auto von einem Cop angehalten wurden, was uns im ersten Moment ziemlich nervös machte.
Es stellte sich aber heraus, dass er uns anbieten wollte, uns zu unserem Ballon zu eskortieren – dieses Angebot konnten wir natürlich nicht ausschlagen.

Manuel Knobelspiess

Startnummer
HB-QZA
Name
Knobelspiess
Vorname
Manuel
Ort
Schweiz
Land

Zu meiner Person

1996 habe ich als Ballonfahrschüler die erste Ballonfahrt in Arosa machen dürfen. Ein Jahr später - schon mit 27 Jahren erwarb ich den Ballonpilotenschein. Seither durfte ich schon 800 Mal die Natur aus dem Ballonkorb geniessen.

Seit 1998 fahre ich in Arosa Ballon und habe nur einmal in der Ballonwoche gefehlt: Damals machte das Wetter nicht mit und die Ballonwoche wurde abgesagt.

Christian Koblet

Startnummer
HB-QRK
Name
Koblet
Vorname
Christian
Ort
Schweiz
Land

(Bild oben: Ruedi Homberger)

Seit meiner Prüfung zum Ballonpiloten im Jahr 1991, habe ich viele schöne Stunden im Ballonkorb mit Passagieren über dem Emmental und an diversen Schweizer-, Europa- und sogar an einer Weltmeisterschaft in Australien verbracht.

Höhepunkt ist jedes Jahr die Ballonwoche in Arosa, die für uns eine ganz besondere Bedeutung hat. Unser Sohn hat in Arosa anlässlich der Ballonwoche 2009 seine zukünftige Frau kennen gelernt. Die Enkelkinder interessieren sich bereits fürs Ballonfahren.