Covid-19 Schutzkonzept für Ballonfahrten

Einleitung

Die Gliederung dieses betrieblichen Schutzkonzepts entspricht Art. 6a Abs. 4 COVID-19-VO 2 (gültig ab 10.10. 2020; COVID-19) und richtet sich nach den Vorgaben des BAG für betriebliche Schutzkonzepte.

Ballonclub Arosa nimmt den Ballonfahrtbetrieb ab dem 10.01.2021 auf Basis dieses Schutzkonzepts auf.

Die Abläufe von der Ballonwoche 2021 werden auf Basis der folgenden Grundprinzipien laufend überprüft und optimiert, um den Schutz gegen Übertragung von Krankheitserregern möglichst hoch zu halten:

  • Distanzhalten, Sauberkeit, Oberflächendesinfektion Mundschutz und Händehygiene;
  • besonders gefährdete Personen zusätzlich schützen;

>> Hier geht's zum ganzen COVID-19 Schutzkonzept